Aufgrund der Coronavirus-Pandemie hat das UKSH Gesundheitsforum sein Angebot umgestellt und bietet statt der beliebten Informationsveranstaltungen im CITTI-PARK nun zusätzlich Vorträge in einer Mediathek an. Die Filme richten sich – wie das übliche Programm auch – an medizinisch Interessierte, die sich über Themen rund um die Gesundheit informieren möchten. Zuschauer können sich die Beiträge wahlweise auf der Webseite des UKSH Gesundheitsforums oder im Youtube-Kanal des UKSH ansehen. Stationären Patienten stehen die Filme im internen Krankenhaus-Infotainment-System (KIP) zur Verfügung.

Die Gesundheitsforum-Mediathek ist seit April verfügbar und ist zunächst mit drei Filmen aus den Bereichen Onkologie, Sport- und Bewegungstherapie sowie Urologie gestartet. Weitere Filme unterschiedlicher Fachbereiche befinden sich bereits in der Produktion und werden demnächst online verfügbar sein.

Auch nach der veranstaltungsfreien Zeit wird die Mediathek als Ergänzung zum gewohnten Vortragsprogramm für ausgewählte Veranstaltungen bestehen bleiben.

Link zur Mediathek des UKSH
Link zum Youtube-Kanal